Einsätze


Zusammenfassung vom Wochenende

Alarmierung: 11. Dezember 2020 um 14:50 Uhr  |   Alarmstufe: 4



Am vergangenen Wochenende rückte die Feuerwehr Waidbruck zu ca. 40 Einsätze aus. Bei diesen Einsätzen wurden von den Wehrmännern um die 550 Einsatzstunden geleistet. Das Hauptaugenmerk galt dabei der Straße von Waidbruck nach Gröden und der Brennerstaatsstraße.

Besonders hervorzuheben ist der Einsatz bei dem ein Baum auf einen Linienbus stürzte. Die Feuerwehr Waidbruck sicherte die Unfallstelle, betreute die Fahrgäste und beseitigte den Baum. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Durch zahlreiche umgestürzte Bäume war Grödnerstraße zum späteren Abend unpassierbar.

Am Sonntag gelang es uns zusammen mit den Nachbarfeuerwehren und dem Landesstraßendienst bis zum Nachmittag die Staatsstraße von den umgestürzten Bäumen zu befreien. Am Montagabend konnte schlussendlich auch die Grödnerstraße geöffnet werden.

In gut koordinierter Zusammenarbeit mit anderen Einheiten und Behörden konnte vielfach Schlimmeres verhindert werden.

Zurück




Galerie Galerie Galerie
Admin | Impressum