Übungen


Übungen und Ausbildung der Wehrmänner haben für die Freiwillige Feuerwehr Waidbruck schon seit jeher einen hohen Stellenwert.
Die Feuerwehr Waidbruck übt daher regelmäßig im Gerätehaus bzw. im Einsatzgebiet, um die Wehrmänner bestmöglich auf den Ernstfall vorzubereiten. Bei den wöchentlichen Übungen werden die Wehrmänner sowohl mit praktischen Aufgaben konfrontiert, als auch in theoretischen Bereichen geschult.


Hier finden Sie Berichte und Fotos zu einigen unserer Übungen:


Datum: 13. März 2018


Heuer wurde in enger Zusammenarbeit mit der FF Waidbruck eine möglichst realistische Evakuierungsübung im Schulhaus durchgeführt.

Künstlicher Rauch verbreitet sich in den Schulhausgängen. Gegen 13:40 Uhr wird der Feueralarm ausgelö ...
mehr


Datum: 04. Juli 2017


Am 4. Juli 2017 wurde bei einer Übung hinter der Feuerwehrhalle ein Verkehrsunfall simuliert. Ein Pkw und ein mit Diesel beladener Kleinlastwagen sind kollidiert. Mit Hilfe des Kranes wurde zuerst der beschädigte Dieseltank von der Ladefläche des ...
mehr


Datum: 28. März 2017


Am Dienstag, den 28. März wurde bei einer Übung eine Löschwasserleitung zum Österreicher-Hof gelegt. Als Wasserentnahmestelle diente ein Hydrant in der Nähe des Friedhofes. Auf halber Höhe zum Brandobjekt wurde eine Tragkraftspritze zwischenges ...
mehr


Datum: 03. November 2016


Am 3. November wurde eine Gemeinschaftsübung an der Umlaufbahn von Seis auf die Seiseralm abgehalten. Ziel der Übung war es, die Personen aus den Kabinen der stillstehenden Umlaufbahn zu befreien.

An der Übung nahmen neben der FF Wai ...
mehr


Datum: 25. Oktober 2016


Am 25. Oktober wurde im Gerätehaus der FF Waidbruck eine interne, theoretische Schulung im Bereich der technischen Rettung abgehalten. Ziel dieser Schulung war es, die richtige Vorgangsweise bei technischen Einsätzen zu vermitteln. Feuerwehrmann Me ...
mehr


Datum: 18. Oktober 2016


Ziel dieser Übung war es, ein über die Böschung gestürtztes Fahrzeug mittels Hebekissen zu bergen. Die Wehrmänner sicherten das Fahrzeug, ehe der Pkw mittels Hebekissen angehoben wurde. Durch die Errichtung einer Rampe, wurde das Fahrzeug wieder ...
mehr


Datum: 30. April 2016


Am 30. April fand landesweit der 24-Stunden-Dienst der Weißes-Kreuz Jugend statt. Die Feuerwehr Waidbruck unterstützte bei einer Übung auf der Trostburg die Jugendabteilung des Weißen Kreuzes aus Klausen. ...
mehr


Datum: 22. März 2016


Bei dieser Übung mussten die Wehrmänner eine Person aus einem Schacht bergen. Die Person, eine ca. 80kg schwere Puppe, befand sich in einem 5 m tiefem Schacht unterhalb der Autobahn. Da die Unglücksstelle für den Kran des schweren Rüstfahrzeuges ...
mehr


Datum: 15. Dezember 2015


Im Zugangsstollen des Wasserkraftwerkes von Waidbruck wurde ein Brand simuliert. Der Maschinenraum am Ende des Stollens hatte Feuer gefangen. Zwei Arbeiter wurden vermisst.
Unter schwerem Atemschutz wurden die Arbeiter von den Wehrmännern gebor ...
mehr


Datum: 10. November 2015


Auf der alten Grödnerstraße wurde ein Böschungsbrand simuliert. Die Herausforderung bei dieser Übung bestand darin, die Wasserverversorgung zu sichern. Das Wasser musste aus dem nahegelegenen Grödnerbach gepumpt werden.
An jener Stelle ist ...
mehr


Datum: 20. Oktober 2015


Bei der Übung wurde simuliert dass ein PKW über eine Böschung rutschte und sich dabei mehrmals überschlug. Das Fahrzeug blieb dann am Ufer des Eisacks liegen. Im Fahrzeuginneren befanden sich zwei Personen die eingeklemmt waren. Eine dritte Perso ...
mehr


Datum: 11. November 2014


Die Übungsaufgabe bestand darin, zwei eingeklemmte Personen aus zwei verschiedenen Fahrzeugen zu befreien, wobei eines der beiden Fahrzeuge beim Unfall Feuer fing.
Unter schwerem Atemschutz verschafften sich die Wehrmänner zuerst einen Überb ...
mehr




Zurück
Admin | Impressum